Nov 10

Anatomische Modelle erleichtern das Lernen

Anatomische Modelle - flexibles SkelettmodellDie meisten von uns kennen aus dem Biologieunterricht noch das Skelett mit Namen Egon oder Hugo, das in der Ecke stand und hervorgeholt wurde, um die Lage von Knochen zu zeigen. Solche Modelle erleichtern den Schülern durch ihre realistische und plastische Darstellung auch heute noch das Erlernen von anatomischen Zusammenhängen. Dreidimensionale Modelle von Knochen, anatomischen Strukturen oder Organen werden unter dem Begriff „anatomische Modelle“ zusammengefasst. Anatomische Modelle können, je nach Bedarf, die Gegebenheiten maßstabsgerecht, vergrößert oder verkleinert darstellen. Durch die plastische Darstellung fällt es den Schülern leichter, die Zusammenhänge zu verstehen, weswegen anatomische Modelle in den verschiedensten Ausführungen ein beliebtes Lehrmittel sind. Aber nicht nur in Schulen, sondern auch in Universitäten kommen anatomische Modelle gerne zur Anwendung. Hier werden die Modelle gerne zur Darstellung komplexer Zusammenhänge verwendet. Anatomische Modelle sind meist aufwendig koloriert, um die Unterscheidung der einzelnen Strukturen zu erleichtern, bzw. wie z.B. beim Schädelmodell, die einzelnen Knochen besser zuordnen zu können.

Man kann die anatomischen Modelle in verschiedene Untergruppen unterteilen. So unterscheidet man meist Organ- und Strukturmodelle, Skelettmodelle, Akupunkturmodelle, Dentalmodelle und Übungsmodelle.

Organ- und Strukturmodelle sind alle Modelle, die innere oder äußere Strukturen darstellen, wie z.B. anatomische Modelle von Lunge, Herz, Haut oder Drüsen. Meist wird nicht nur ein einziges Organ, sondern auch umliegende Strukturen gezeigt, wie z.B. Niere und Nebenniere.

Skelettmodelle zeigen den knöchernen Aufbau des menschlichen Körpers. Die beliebtesten Skelettmodelle sind Schädelmodelle, diverse Gelenkmodelle und komplette Skelette. Bei Skelettmodellen handelt es sich meist um Kunststoffabgüsse echter Knochen. In der Veterinärmedizin hingegen ist die Verwendung von echten Skeletten durchaus üblich.

Akupunkturmodelle dienen zum Einstudieren der Akupunkturpunkte. Häufig sind sie so beschaffen, dass sie auch zum Üben der richtigen Akupunkturtechnik verwendet werden können. Akupunkturmodelle können entweder nur einzelne Körperteile, wie z.B. Ohr oder Hand, oder den kompletten Körper zeigen. Akupunkturmodelle sind immer entsprechend beschriftet – häufig mit der chinesischen Originalbeschriftung.

Dentalmodelle zeigen einen oder mehrere Zähne, undzwar meist in erkranktem Zustand. An Dentalmodellen kann man das Erscheinungsbild diverser Zahnkrankheiten erkennen. Allerdings gibt es auch anatomische Modelle der Zähne, die die Zahnentwicklung oder einen gesunden, richtig ausgerichteten Kiefer zeigen.

Anatomische ModelleÜbungsmodelle oder Trainingsmodelle werden nicht als Anschauungsmaterial, sondern zum aktiven Erlernen medizinischer Fertigkeiten verwendet. Besonders bekannt sind z.B. der Hautnaht-Trainer oder der Injektionsarm. Der Hautnaht-Trainer kann entweder die Form eines Kissens oder einer Extremität haben und dient zum Erlernen der richtigen Naht- und Knotentechniken. Der Injektionsarm ist das anatomische Modell eines Arms, das mit künstlichen Venen durchzogen ist. Am Injektionsarm kann z.B. die Blutentnahme oder die intravenöse Injektion geübt werden, denn die künstlichen Venen können mit Kunstblut gefüllt werden, um besonders realistische Trainingsbedingungen zu schaffen.

Anatomische Modelle kommen aber nicht nur in Schulen und Universitäten, sondern auch in Arztpraxen und Krankenhäusern zum Einsatz. Sie können entweder zur Schulung des Personals oder zur Aufklärung der Patienten verwendet werden. Neben anatomischen Modellen für die Humanmedizin gibt es auch eine große Auswahl an anatomischen Modellen für die Veterinärmedizin.

Bei Praxisdienst finden Sie z.B. anatomische Modelle der Marke HeineScientific. Diese Modelle zeichnen sich nicht nur durch ihre hochwertige Verarbeitung, sondern auch durch ihr hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis aus.

Leave a Reply

preload preload preload
Blog Top Liste - by TopBlogs.de