Apr 30
Rate this post

Combur Urinteststreifen – für jede Untersuchung die passende Kombination

Die Urinuntersuchung gehört in der ärztlichen Praxis zu den Standarduntersuchungen und wird vor allem im Rahmen der Check-Up Untersuchungen durchgeführt. Aber auch bei Verdacht auf Harnwegs- oder Nierenerkrankungen wird meist im ersten Schritt mit Hilfe von Urinteststreifen der Urin des Patienten untersucht. Urinteststreifen geben Aufschluss über pathologische Veränderungen, können aber z.B. auch zum Schwangerschaftsnachweis verwendet werden.

Combur Urinteststreifen Roche stellt mit seinen Combur Urinteststreifen eine große Bandbreite an unterschiedlichen Testkombinationen zur Verfügung. Die Combur Urinteststreifen reagieren selbst auf kleine pathologische Veränderungen und ermöglichen so eine besonders genaue Diagnostik. Da die Combur Urinteststreifen gegen Ascorbinsäure resistent sind, werden falsch negative Ergebnisse bei der Glukose- und bei der Hämoglobinbestimmung praktisch ausgeschlossen. Die Combur Urinteststreifen können nach 1-2 Minuten abgelesen werden, dabei ist die gleichzeitige Auswertung aller Testfelder möglich. Durch einen mehrschichtigen Aufbau, der eine Reaktions- und eine Absorptionsschicht umfasst, die auf einem Träger mittels Nylonnetz festgehalten werden, wird der überschüssige Urin absorbiert und das Hinüberfließen von Reagenzien zu anderen Testfeldern verhindert. Dadurch färben sich die Testfelder der Combur Urinteststreifen sehr gleichmäßig, was das Ablesen erheblich erleichtert. Durch den besonders langen Haltegriff der Combur Urinteststreifen bleiben die Hände während der Untersuchung sauber. Combur Urinteststreifen können bei Zimmertemperatur bis zu 2 Jahre gelagert werden, da die Trockensubstanz im Deckel den Verfall der Reagenzien verhindert.

Bei Praxisdienst erhalten Sie eine große Auswahl an Combur Urinteststreifen zu besonders günstigen Preisen.

Leave a Reply

preload preload preload
Blog Top Liste - by TopBlogs.de