Jul 29
Rate this post

Richtiges Zähneputzen lernen mit dem Zahnputzmodell

Zahnputzmodell Die richtige Zahnpflege ist wichtig, damit wir uns vor Zahnkrankheiten, wie z.B. Karies, schützen können. Am effektivsten und sinnvollsten ist es, die richtige Zahnpflege schon im Kindesalter zu lernen, da wir sie dann unser Leben lang beherrschen und anwenden. Deswegen werden in Zahnarztpraxen, Kindergärten und Schulen Zahnputzkurse durchgeführt, in denen Kinder die Zahnpflege spielerisch erlernen können. Diese so genannten Gruppenprophylaxen werden normalerweise von Zahnärzten oder Prophylaxehelferinnen durchgeführt.

Um den Kindern das richtige Zähneputzen spielerisch nahezubringen, können Modelle, wie z.B. das Zahnputzmodell, verwendet werden. Das Zahnputzmodell ist ein anatomisches Modell, das die Zähne mit Zahnfleisch und Zunge in 3-facher Vergrößerung darstellt. Mit Hilfe einer Zahnbüste im entsprechend großen Maßstab können Zahnputztechniken anschaulich und realitätsnah vermittelt werden. Das Zahnputzmodell besteht aus robustem Kunststoff und hält so problemlos auch Kinderhänden stand. Die Kiefer des Zahnputzmodells sind aufklappbar und die Zunge beweglich, so dass alle Zähne problemlos erreicht werden können.

Das kolorierte Zahnputzmodell erleichtert den Kindern das Erlernen des richtigen Zähneputzens und ist ein Blickfang in jeder Zahnarztpraxis.

Leave a Reply

preload preload preload
Blog Top Liste - by TopBlogs.de