Apr 13

Mit dem Arztkoffer auf Hausbesuchen gut ausgerüstet

ArztkofferNeben der Versorgung der Patienten in der Praxis gehört auch das Aufsuchen von Patienten zu Hause oder in einem Pflegeheim zum Berufsalltag vieler niedergelassener Ärzte. Die Versorgung im Rahmen von Hausbesuchen wird vor allem älteren oder bettlägerigen Patienten zuteil. Neben dem Gespräch gehört auch die Untersuchung und gegebenenfalls die Behandlung des Patienten zum Hausbesuch. Für beides – die Untersuchung und die Behandlung – benötigt der Arzt seine medizinische Ausrüstung. Zur medizinischen Ausrüstung gehören neben diagnostischen Instrumenten, wie z.B. Stethoskop oder Blutdruckmessgerät, auch Verbandstoffe und verschiedene Medikamente. Da der Arzt in der Regel nicht weiß, was ihn genau auf einem Hausbesuch erwartet, ist es wichtig, dass er eine möglicht breit gefächerte Ausrüstung mit sich führt. Um die ärztliche Ausrüstung nicht nur sicher und geschützt, sondern auch kompakt zu transportieren, verwenden viele Ärzte einen Arztkoffer. Ein Arztkoffer ist ein spezieller Koffer, der aus Kunststoff, Metall oder Leder besteht und speziell zur Unterbringung der ärztlichen Ausrüstung konzipiert ist. Das bedeutet vor allem, dass die Fächer so angelegt sind, dass der Inhalt nicht nur schnell griffbereit, sondern auch übersichtlich untergebracht werden kann. Arztkoffer sollten einem hohen hygienischen Standard entsprechen und deswegen nicht nur von außen, sondern auch von innen gut zu reinigen und möglichst desinfektionsmittelbeständig sein. Je mehr Ausrüstung im Arztkoffer untergebracht werden soll, desto wichtiger ist es, auf eine übersichtliche Innenaufteilung zu achten. Für Ärzte, die ein besonders umfangreiches Equipment transportieren müssen, sind deswegen Arztkoffer erhältlich, die ähnlich wie ein Werkzeugkasten aufgebaut sind und mit ausziehbaren Ebenen versehen sind. Arztkoffer verfügen häufig über seperate Innen- oder Außentaschen, in denen beispielsweise Dokumente oder Ampullarien untergebracht werden können. Neben den Arztkoffern, die mit einem Handgriff versehen sind, gibt es auch Arztkoffer mit Tragegurten, die bequem über der Schulter getragen werden können. Arztkoffer bieten im Gegensatz zu Arzttaschen den Vorteil der besseren Stabilität – besonders Arztkoffer aus Metall eignen sich hervorragend zur Unterbringung von empfindlichen Instrumenten und Geräten, da sie den Inhalt vor Stößen und Erschütterungen schützen.

ArztkofferUm Ampullen sicher und bruchgeschützt zu transportieren, sind viele Arztkoffer mit Ampullarien ausgestattet. In diesen Ampullarien können Medikamentenampullen z.B. durch Schaumstoff gepolstert, untergebracht werden.

Bei Praxisdienst finden Sie eine große Auswahl hochwertiger Arztkoffer, z.B. von Bollmann oder Börsch, in verschiedenen Farben und Ausführungen, zu besonders günstigen Preisen.

Leave a Reply

preload preload preload
Blog Top Liste - by TopBlogs.de