Nov 16

TropfflaschenTropfflaschen, wegen ihrer Färbung auch Braunglasflaschen genannt, werden in Tierarztpraxen häufig verwendet. Tropfflaschen bestehen aus dunkel eingefärbtem Glas, um den Inhalt vor Lichteinfall zu schützen und verfügen über ein genormtes Gewinde, auf das sich unterschiedliche Aufsätze aufschrauben lassen. So gibt es beispielsweise den Tropfverschluss, der bereits in einem Schraubdeckel integriert ist und dem gezielt langsamen Tropfen von Flüssigkeiten dient. Die Deckelfarben deuten auf den Verwendungszweck hin:

 

weiß – alkoholische Lösungen

rot – ölige Lösungen

schwarz – wässrige Lösungen

 

PipettenmonturAls weiteres Zubehör für die Tropfflasche finden Sie bei Praxisdienst-VET Pipettenmonturen und einfache Schraubverschlüsse. Als Pipettenmonturen werden Pipetten zum Aufsetzen und Verschließen von Tropfflaschen bezeichnet. Die Pipettenmonturen von Praxisdienst-VET sind mit weißer Verschlusskappe und blauem Gummisauger hergestellt und werden zur Verabreichung von Tropfenlösungen, wie Bachblütenmischungen oder selbsthergestellten Augentropfen verwendet. 
Die Tropfflaschen sind bei Praxisdient-VET  in 5 ml, 10 ml, 50 ml und 100 ml passend für die Nutzung in der Klein- oder Großtierpraxis erhältlich und einzeln orderbar. 

Leave a Reply

preload preload preload
Blog Top Liste - by TopBlogs.de