Mrz 22
Rate this post

Einmalskalpelle – immer sofort einsatzbereit

Einmalskalpelle Ein Skalpell ist ein besonders scharfes Messer, das zur Durchtrennung von Gewebe verwendet wird. Skalpelle werden in der Medizin häufig verwendet, sie kommen nicht nur in OPs zum Einsatz, sondern finden auch in vielen Arztpraxen Verwendung. Neben wiederverwendbaren Skalpellgriffen, bei denen die Skalpellklingen ausgetauscht werden, gibt es auch Einmalskalpelle, die nach der Verwendung im Ganzen entsorgt werden. Diese Einmalskalpelle haben normalerweise einen Skalpellgriff aus Kunststoff, in den eine Skalpellklinge aus Stahl fest eingebettet ist. Da Einmalskalpelle nicht auseinandergebaut werden bevor sie entsorgt werden, ist eine Verletzungsgefahr durch fehlerhaftes Entfernen der Skalpellklinge bei Einmalskalpellen nicht gegeben.

Einmalskalpelle sind mit Klingen in unterschiedlichen Formen erhältlich. So kann das Skalpell je nach Art des Eingriffs ausgesucht werden. Üblicherweise sind Einmalskalpelle einzeln steril verpackt und können sofort verwendet werden. Da jedesmal ein frisches Skalpell benutzt wird, weisen Einmalskalpelle keine Abnutzungserscheinungen auf und die Gefahr einer Übertragung von Keimen ist durch das sterile Skalpell ebenfalls nicht gegeben.

Die Einmalskalpelle werden über sogenannte Sicherheitsbehälter oder Abwurfboxen in der passenden Größe entsorgt.

Leave a Reply

preload preload preload
Blog Top Liste - by TopBlogs.de