Jan 20

Pflegesessel Fero

Pflegesessel werden nicht nur in Seniorenheimen und in der häuslichen Pflege verwendet, sondern können auch in Rehabilitationseinrichtungen und Krankenhäusern zur Anwendung kommen. Bei einem Pflegesessel kommt es vor allem darauf an, dass der Sessel möglichst stabil, bequem und gut zu bedienen ist. Darüber hinaus ist es sinnvoll, dass der Pflegesessel mit verschiedenen Extras ausgestattet ist, die dem Patienten und dem Personal ein wenig Komfort bieten.

Der Pflegesessel Fero von Haelvoet ist ein besonders bequemer und gut ausgestatteter Ruhesessel, der über viele praktische Funktionen verfügt. So kann der Patient beispielsweise durch eine gasfederunterstützte Mechanik auch ohne seine Mithilfe problemlos aufgesetzt werden. Der Pflegesessel lässt sich nicht nur in eine bequeme Sitz- und Liegeposition bringen, sondern ist auch in der Lage, den Patienten in die „Zero-Gravity-Position“ zu bringen. Diese spezielle Körperposition ist so neutral, dass alle Muskeln weitestgehend entspannt werden. Der Pflegesessel Fero ist auch für Dekubitus-Patienten geeignet, denn das spezielle Sitzpolster besteht aus Visco-Elastic-Schaum.

Dank der vier integrierten Rollen kann der Pflegesessel Fero leicht geschoben, aber auch mit Hilfe eines Hebels in jeder Position festgestellt werden. Die ausziehbare Fußstütze sorgt vor allem während dem Fahren für ein sicheres Gefühl beim Patienten.

Der Pflegesessel von Haelvoet ist durch den Kunstlederbezug mit Sanitized-Behandlung besonders hygienisch, denn dieser ist fungizid und besonders leicht zu reinigen.

Durch das stabile Metallgestell, die schwer entflammbare Polsterung und die feststellbaren Rollen bietet der Pflegesessel Fero ein besonderes Maß an Sicherheit, während die verstellbaren Armauflagen und die großzügig bemessene Sitzfläche beim Patienten für maximalen Komfort sorgen.

Leave a Reply

preload preload preload
Blog Top Liste - by TopBlogs.de