Apr 23

Fahrtrage mit hydraulischer Höhenverstellung

Die Fahrtrage ist eine fahrbare Patientenbahre, die verwendet wird, wenn der Patient sich in einem nicht gehfähigem Zustand befindet. Vor allem im Rettungsdienst kommt die Fahrtrage oft zum Einsatz. Im Gegensatz zur einer herkömmlichen Trage ist die Fahrtrage mit einem Fahrgestell ausgestattet, so dass die Helfer den Patienten kraftschonend transportieren können.

FahrtrageHaelvoet bietet mit seinem Strechter „Vico“ eine besonders hochwertige Fahrtrage, die nicht nur durch ihre hydraulische Höhenverstellung, sondern auch durch ihre röntgenstrahlendurchlässige Liegefläche überzeugt. Dadurch muss der Patient nicht von der Fahrtrage umgelagert werden um ein Röntgenbild zu erstellen. Die 7cm dicke Polsterung der Komfortmatratze bietet dem Patienten einen besonders hohen Liegekomfort während die Hydraulik dem Personal ein kraftsparendes Arbeiten ermöglicht. Die Fahrtrage ist mit Prallschutz an allen 4 Ecken ausgestattet und schützt durch die Seitengitter den Patienten vor Stürzen von der Trage. Sowohl die PU-Lederfläche der Matratze als auch die Abdeckung der Mechanik können mit allen gängigen Desinfektionsmitteln behandelt werden, dadurch ist die Fahrtrage besonders hygienisch. Je nach Situation kann die Fahrtrage außerdem in unterschiedliche Positionen gebracht werden – neben einer Flachlagerung ist auch eine Schocklagerung, eine Trendelenburg-Lagerung und aufrechtes Sitzen möglich. Durch eine Belastbarkeit von 200kg ist die Fahrtrage von Haelvoet auch für übergewichtige Patienten geeignet.

Die Fahrtrage „Vico“ überzeugt nicht nur durch ihre hochwertige Ausstattung sondern auch durch ihr günstiges Preis-Leistungs-Verhältnis. Sie erhalten die Fahrtrage von Haelvoet in Deutschladn exklusiv bei Praxisdienst.

Leave a Reply

preload preload preload
Blog Top Liste - by TopBlogs.de