Okt 28

Entspannen und Wohlfühlen mit der Hot Stones Massage

Hot StonesIn den letzten Jahren haben immer mehr Massagearten bei uns Einzug gehalten – von Shiatsu über die Klangmassage bis hin zur Ayurveda-Massage wird mittlerweile ein breites Spektrum an Massagen für jeden Geschmack angeboten. Eine besonders beliebte und oft praktizierte Art der Massage ist die Hot Stones Massage. Die Hot Stones Massage ist durchaus wörtlich zu übersetzten, denn bei dieser Massage wird mit heißen Steinen gearbeitet. Diese Hot Stones bestehen meist aus Basalt, weil dieser die Wärme besonders gut halten kann. Um die Hot Stones auf die richtige Temperatur zu bringen, werden Sie entweder in einem Wasserbad oder in einem speziellen Hot Stones Wärmegerät erhitzt. Der Vorteil bei einem Hot Stones Wärmegerät liegt darin, dass die Temperatur genauer abgestimmt werden kann und die Massage auch durchgeführt werden kann, wenn keine Küche in der Nähe ist.

Die Hot Stones Massage bedarf einer gewissen Vorbereitung. Neben dem Erhitzen der Hot Stones ist es auch wichtig, das passende Massageöl bereit zu halten, eine geeignete Atmosphäre zu schaffen und dafür zu sorgen, dass der Raum eine angenehme Temperatur hat. Darüber hinaus sollten Handtücher und Decken bereit gelegt werden, mit ihnen kann der Patient während Ruhephasen zugedeckt und warmgehalten werden.

MassageDie Hot Stones Massage beginnt normalerweise mit dem Einölen des Patienten. Hierfür kann z.B. ein ayurvedisches Massageöl verwendet werden, aber auch die Verwendung eines einfachen Massageöls ist problemlos möglich. Nun gibt es verschiedene Möglichkeiten. Während einige Therapeuten die Hot Stones zunächst auf verschiedene Energiepunkte legen und die Wärme wirken lassen, verwenden andere die Hot Stones sofort zur Massage. Bei der Hot Stones Massage muss in jedem Fall darauf geachtet werden, dass die Steine nicht zu heiß sind, ansonsten besteht Verbrennungsgefahr! Bei der Hot Stones Massage werden die Hot Stones zunächst in kreisenden Bewegungen mit leichtem Druck über den Rücken geführt. Kühlen die Hot Stones zu sehr aus, werden sie gegen frische Steine aus dem Wasserbad ersetzt. Es ist allerdings auch möglich, so genannte Cold Stones zur Massage zu verwenden. Diese kalten Steine sollen einen konträren Reiz setzen, sie bestehen meist aus Marmor. Nach der Rückenmassage können Hot Stones, ohne direkten Hautkontakt durch ein Handtuch getrennt, auf den Rücken des Patienten aufgelegt werden. Diese werden für ca. 10-15 Minuten dort belassen und bilden den Abschluss der Rückenbehandlung. Anschließend kann der Patient sich auf den Rücken drehen, damit der Therapeut mit der Behandlung von Gesicht, Armen und Bauch fortfahren kann. Auch hier wird wieder mit Massageöl und frischen Hot Stones gearbeitet. Auf der Körpervorderseite wird bei der Massage ein geringerer Druck auf die Hot Stones ausgeübt. Nach der aktiven Massage können wiederum Hot Stones auf einem Handtuch auf den Körper aufgelegt und dort belassen werden. Häufig werden kleinere Hot Stones in die Zwischenräume von Fingern und Zehen gesteckt.

Anstatt sofort mit der Massage zu beginnen ist es auch möglich, zunächst einige Hot Stones an markanten Punkten, wie z.B. Energiepunkten, zu platzieren und dort für einige Zeit zu belassen. Diese Hot Stones werden dann als Layout-Steine bezeichnet. Danach können andere Hot Stones dann zur aktiven Massage verwendet werden. Manche Therapeuten setzten mit den Hot Stones Vibrationsreize, indem sie einen Stein auf den Körper legen und mit einem zweiten Stein den ersten anschlagen. 

Doch wie wirkt die Hot Stones Massage?

Neben der Tiefenentspannung durch die von den Hot Stones abgegebene Wärme, kommt es auch zu einer Durchblutungsförderung, einer Förderung der Gewebeentschlackung und zu einer Stärkung des Gewebes durch den Kontrast zwischen Kalt- und Warmreizen. Die Hot Stones können auch zur Behandlung von Schlafproblemen, zur Vorsorge von Erkältungskrankheiten und beim Vorliegen eines Burn-Out-Syndroms verwendet werden. Allgemein dient die Hot Stones Massage einer Entspannung und einer Förderung des Wohlbefindens.

 

Hot Stones WärmegerätDie Hot Stones Massage kann sowohl von professionellen Hot Stones-Therapeuten, als auch im häuslichen Bereich vom Partner oder von Freunden durchgeführt werden. Wichtig ist es auf jeden Fall darauf zu achten, dass die Temperatur für den Patienten angenehm ist, damit die Hot Stones keine Verbrennungen hervorrufen. Hot Stones sollten nur dann ohne Unterlage auf die bloße Haut gelegt werden, wenn sie in ausreichendem Maße abgekühlt sind.

Im Handel steht eine große Auswahl an Hot Stones zur Verfügung. Meist sind Hot Stones Sets erhältlich, in denen sich Hot Stones in unterschiedlichen Größen befinden. Auch Hot Stones Wärmegeräte sind in verschiedenen Größen erhätlich, je nachdem wie viele Steine erhitzt werden sollen.

Leave a Reply

preload preload preload
Blog Top Liste - by TopBlogs.de