Sep 25
Rate this post

Kanülensammler schützen vor Nadelstichverletzungen

Kanülensammler

Kanülensammler zum Abwurf benutzter Kanülen, Skalpelle und Fertigspritzen

In Arztpraxen, Krankenhäusern und anderen medizinischen Einrichtungen wird täglich mit potentiell infektiösen, spitzen Einwegartikeln wie z.B. Fertigspritzen, Kanülen oder Skalpellen gearbeitet. Um hier Nadelstichverletzungen vorzubeugen sollten zur Entsorgung nur spezielle Behälter, so genannte Kanülensammler, verwendet werden. Kanülensammler bestehen aus durchstichsicherem Kunststoff und sind mit einem Deckel versehen, in dem spezielle Schlitze zum Abstreifen von Kanülen vorhanden sind. So können die Einmalkanülen getrennt von den Einmalspritzen entsorgt werden ohne dass beim Entfernen der Kanüle ein Verletzungsrisiko für den Anwender besteht. Kanülensammler sind in verschiedenen Größen erhältlich, je nachdem ob lediglich Kanülen oder auch Fertigspritzen und Skalpelle in ihnen entsorgt werden sollen.

Meist haben Kanülensammler einen Deckel, der während der Befüllung des Behälters in einer Stellung eingerastet werden kann, die ein späteres Öffnen erlaubt. Der Deckel kann dann zur endgültigen Entsorgung so geschlossen werden, dass er nicht mehr abgenommen werden kann. Normalerweise ist der Kanülensammler nach diesem endgültigem Verschluss auch auslaufsicher, so dass von den evtl. im Behälter befindlichen Flüssigkeiten, wie z.B. Blut, keine Infektionsgefahr ausgeht.

Häufig haben Kanülensammler eine Signalfarbe wie gelb oder rot um sie besonders gut sichtbar zu machen. Kanülensammler sollten sich in jedem Raum befinden, in dem mit potentiell infektiösen, spitzen Gegenständen gearbeitet wird, undzwar möglichst in Griffnähe, so dass der Anwender sie zur Entsorgung bequem erreichen kann.

Kanülensammler in verschiedenen Größen erhalten Sie bei Praxisdienst zu günstigen Preisen. Die Kanülensammler sind alle mit Abstreifschlitzen im Deckel versehen und können auslauf- und geruchsicher verschlossen werden.

Leave a Reply

preload preload preload
Blog Top Liste - by TopBlogs.de