Feb 04
Rate this post

Bequemer Laborhocker mit starker Polsterung

In Labors, in Arztpraxen und in Krankenhäusern werden gerne Drehhocker als Sitzmöbel eingesetzt, denn Sie bieten nicht nur einen hohen Sitzkomfort, sondern sind auch höhenverstellbar, durch die Rollen mobil und unterstützen eine aufrechte Körperhaltung. Außerdem lassen sich die so genannten Laborhocker leicht unter Tischen verstauen und nehmen so besonders wenig Platz weg. Die Laborhocker unterstützen durch ihre Mobilität vor allem in Labors und Anmeldungen die Arbeit, da man dort oft zwischen verschiedenen Plätzen wechseln muss. Ein Stuhl oder ein Hocker ohne Rollen wäre hier nur hinderlich und zeitraubend.

Der Laborhocker von Praxisdienst ist ein hochwertiger Rollhocker, der durch seine bequeme, extra starke Polsterung einen besonders hohen Sitzkomfort bietet. Die Höhenverstellung von 47-65cm ist für unterschiedlich große Personen geeignet, dadurch kann der Laborhocker sehr universell eingesetzt werden. Der Laborhocker hat einen robusten Kunstlederbezug, der sich nicht nur leicht reinigen lässt, sondern auch in vielen frischen Farben erhältlich ist. Dadurch können Sie Ihren Laborhocker passend zur Einrichtung oder einfach nach Ihrem persönlichem Geschmack auswählen. Durch das verchromte 5-Fuß-Fahrgestell ist der Laborhocker sehr stabil und eignet sich nicht nur zur Verwendung im Labor, sondern auch zum Einsatz im Krankenhaus, in der Arztpraxis oder natürlich auch im Büro. Mit einem Durchmesser von 40cm bietet der Laborhocker eine angenehm große Sitzfläche. Der günstige Laborhocker wird Ihnen von Praxisdienst fertig montiert geliefert.

Leave a Reply

preload preload preload
Blog Top Liste - by TopBlogs.de