Apr 06

Rehabilitation und PhysiotherapieViele Patienten müssen nach einem Krankenhausaufenthalt an Rehabilitationsmaßnahmen teilnehmen, um wieder zu ihrer vormaligen körperlichen Verfassung zurückzufinden. Besonders bei Patienten, die wegen Verletzungen, z.B. Knochenbrüchen, behandelt wurden, ist dies wichtig, um wieder eine normale Beweglichkeit zu erhalten. Rehabilitationsmaßnahmen können nicht nur in Reha-Einrichtungen, sondern z.B. auch in Physiotherapie-Praxen durchgeführt werden.

Je nach Art der Beschwerden stehen verschiedene Übungen zur Auswahl, die der Therapeut mit dem Patienten durchführen kann. Für die meisten Übungen verwendet der Therapeut besondere Hilfsmittel oder Trainingsgeräte. Jedes Trainingsgerät unterstützt einen bestimmten Effekt, weswegen je nach medizinischer Problemstellung das Trainingsgerät für den Patienten sorgfältig ausgesucht werden sollte.

Anbei finden Sie einen kleinen Überblick über einige häufig verwendete Trainingsgeräte und ihren speziellen Nutzen im Rahmen der Rehabilitation

Der Aero-Step

Aero-Step XL®Der Aero-Step XL® ist ein Trainingsgerät der Firma TOGU, das aus 2 miteinander verbundenen, luftgefüllten Kammern besteht. Die Oberfläche des Aero-Step ist genoppt, was zu einer zusätzlichen Stimulation, einer Massage und Durchblutungsförderung während des Trainings führt. Für den Aero-Step XL® gibt es eine Reihe von Übungen, die nicht nur ein intensives Muskeltraining bewirken, sondern auch zu einer Erhöhung der Körperspannung führen, die Koordination und Stabilität fördern und die Körperhaltung optimieren. Der TOGU Aero-Step® XL kann nicht nur im Stehen, sondern auch in Bauch- und Rückenlage verwendet werden.

 

Der Moonhopper

Moonhopper®Der Moonhopper® ist ein weiteres Trainingsgerät aus dem Hause TOGU. Hierbei handelt es sich um einen Therapiekreisel, der aus zwei miteinander verbundenen Bällen besteht, um deren Verbindungspunkt ein stabiler Ring fest montiert ist. Der Moonhopper® steigert nicht nur die Gelenkstabilität, sondern verhilft auch zu einem besseren Koordinationsvermögen. Für Kinder ist der Moonhopper® auch in kleinerer Ausführung erhältlich.

 

Das Powerband

PowerbandDas Powerband ist eine günstige Alternative zum bekannten Thera-Band® und kommt nicht nur im Rahmen der Physiotherapie und Rehabilitation zum Einsatz, sondern wird von vielen auch privat zu Hause genutzt. Das Powerband ist ein hochelastisches Band, das in 3 Stärken erhältlich ist. Mit dem Powerband können viele Übungen durchgeführt werden, die vor allem der Muskelkräftigung bzw. dem Muskelaufbau dienen.

 

Der Medizinball

MedizinbälleDer Medizinball ist ein Ball aus Leder oder Gummi, der mit einem Gewicht von 0,8kg bis 10kg erhältlich ist. Medizinbälle haben mit 30 bis 35cm einen für ihr Gewicht eher kleinen Durchmesser. Durch das Training mit dem Medizinball wird ein Großteil der Muskulatur in Anspruch genommen und somit auch trainiert. Der Medizinball fördert nicht nur Kraft und Koordination, sondern auch die Beweglichkeit. Das Training mit dem Medizinball ist hervorragend geeignet für Rehabilitations-Übungen und Ganzkörper-Trainings.

Leave a Reply

preload preload preload
Blog Top Liste - by TopBlogs.de