Jul 20
Rate this post

Die manuelle Therapie wird bei Funktionsstörungen des Bewegungsapparates angewendet. Sie darf von Ärzten oder Physiotherapeuten durchgeführt werden, die eine entsprechende Ausbildung absolviert haben. Da bei der manuellen Therapie die Hände des Therapeuten großen Belastungen ausgesetzt sind, kann es beim Therapeuten auf Grund der täglichen Arbeit zu Gelenkbeschwerden, Muskelschmerzen und anderen Ermüdungserscheinungen kommen.

Stefan Richelli, Physiotherapeut und Osteopath, hat dieses Problem erkannt und spezielle Therapiehilfen entwickelt, die den Therapeuten bei seiner täglichen Arbeit unterstützen und entlasten sollen.

Das Sortiment der Richelli’s Therapy Solutions umfasst den Painreliever, den 3Dthumb und 3 kleinere Massage-Werkzeuge (Birdy, Kreuz und Cobra).

In den kommenden Tagen möchten wir Ihnen nach und nach die Therapiehilfen von Richelli’s Therapy Solutions vorstellen.

Heute beginnen wir mit dem Richelli’s Painreliever.

Der Richelli’s Painreliever ist für alle Techniken der manuellen Therapie einsetzbar. Durch seine spezielle Form kann der Painreliever in den unterschiedlichsten Positionen zum Einsatz kommen. Um während der Behandlung nicht an Sensibilität einbüßen zu müssen, ist der Painreliever so geformt, dass die Hände des Therapeuten während der Behandlung immer mit dem Patienten in Kontakt stehen. Der Painreliever besteht aus einem bruchsicheren Hochleistungs-Kunststoff, der sich auf der Haut sehr angenehm anfühlt und durch seine hervorragenden Gleiteigenschaften auch über der Kleidung verwendet werden kann. Das Material lässt sich besonders leicht reinigen und desinfizieren, so dass eine perfekte Hygiene gewährleistet ist. 

 

Anwendungsmöglichkeiten des Painrelievers

  • Cyriaxmassage
  • Triggerpunktbehandlung
  • Fibrolyse
  • Drainage
  • Miosfasziale Behandlung
  • Klopfmassage
  • Anhaktechnik
  • Streichung
  • Friktion

 

Besonderheiten des Painrelievers

  • Hebelwirkung des Griffs -> höhere Kraftausübung
  • Verschiedene Auflagepunkte -> Zirkeleffekt
  • Nutzung beider Hände möglich
  • Der Haken kann um Muskeln gewickelt werden
  • Angenehmes Kontaktgefühl für den Patienten
  • Jede Anwendung der manuellen Therapie möglich
  • Durch die abgerundeten Kanten Kombination linearer und transversaler Bewegungen möglich
  • Das eine Ende bildet zusammen mit der Hand des Therapeuten ein Gelenk, mit dem 360° Bewegungen ausgeführt werden können

 

Leave a Reply

preload preload preload
Blog Top Liste - by TopBlogs.de