Jul 24
Rate this post

Farblose Hautdesinfektion Softasept N

Vor Injektionen, Punktionen, Blutentnahmen und chirurgischen Eingriffen ist die Hautdesinfektion zwingend notwendig um eine Keimverschleppung und eine daraus resultierende Wundinfektion zu vermeiden. Hierfür werden Hautdesinfektionsmittel verwendet. Die verschiedenen Präparate unterscheiden sich unter anderem in Wirkspektrum, Einwirkzeit, Farbe und Zusammensetzung. 

Softasept N Hautdesinfektion Softasept N ist eine farblose Hautdesinfektion auf Alkoholbasis, die sich durch besonders kurze Einwirkzeiten auszeichnet. Die gebrauchsfertige Softasept N Hautdesinfektion kann sowohl vor kleinen Eingriffen, wie z.B. Blutentnahmen, als auch vor großen Eingriffen, wie Operationen, zum Einsatz kommen. Softasept N trocknet schnell ab und ist frei von mikrobiziden Zusatzstoffen. Die gebrauchsfertige Hautdesinfektion hat ein breites Wirkspektrum und kann in sämtlichen Krankenhausbereichen, sowie in der Dialyse, in der Arztpraxis und im Rettungsdienst zum Einsatz kommen. Die Einwirkzeit von Softasept N beträgt vor Punktionen und Injektionen auf talgdrüsenarmer Haut lediglich 15 Sekunden. Softasept N zeichnet sich nicht nur durch einen schnellen Wirkeintritt, sondern auch durch eine hervorragende Langzeit- und Tiefenwirkung aus.

Bei Praxisdienst erhalten Sie die gebrauchsfertige Softasept N Hautdesinfektion in verschiedenen Größen zu günstigen Preisen.

Leave a Reply

preload preload preload
Blog Top Liste - by TopBlogs.de