Mai 02
Rate this post

Stuhlprobenröhrchen mit VersandgefäßStuhlprobenröhrchen werden in jedem tierärztlichen Labor verwendet, denn die Untersuchung des Kots von Tieren gehört zur täglichen, diagnostischen Arbeit eines Tierarztes. Kot kann auf viele Erkrankungen untersucht werden – die Untersuchung auf Endoparasiten ist jedoch besonders häufig und wird oft „auf Verdacht – statt routinemäßiger Wurmkur“ durchgeführt. Viele Tierärzte geben ihren Kunden pro forma immer mal wieder Stuhlprobenröhrchen mit nach Hause – damit der Patientenbesitzer bei einer Erkrankung sofort eine Kotprobe im geeigneten Gefäß mit in die Tierarztpraxis bringen kann. Das Stuhlprobenröhrchen erleichtert dem Laborteam die Untersuchung des Inhalts, denn der Aufbau wurde unter Berücksichtigung der aktuellen Hygienestandards entwickelt. 

Stuhlprobenröhrchen werden aus transparentem Kunststoff hergestellt, um eine makroskopische Untersuchung des Inhalts auch ohne Öffnen des Kotröhrchens durchführen zu können. Bei hochwertigen Stuhlprobenröhrchen ist dem gut schließenden Deckel ein Entnahmelöffel angehängt, mit dem das zu untersuchende Material eingefüllt und entnommen werden kann. Stuhlprobenröhrchen verfügen zudem über einen standfesten Boden – einige Modelle, zB das Stuhlprobenröhrchen mit Versandgefäß können in den Versandgefäß-Deckel eingeclipst werden, was ein Umfallen deutlich erschwert. Stuhlprobenröhrchen werden generell in hoher Stückzahl von 100 – 250 Stück pro Packung vertrieben, um günstig an die Patientenbesitzer weitergegeben werden zu können.

Sorgen Sie für eine stetige Bevorratung mit Stuhlprobenröhrchen und erleichtern Sie Ihrem Team, sowie Ihren Patientenbesitzern die routinemäßige Kotuntersuchung!

Leave a Reply

preload preload preload
Blog Top Liste - by TopBlogs.de