Aug 07

Endotrachealtubus_366222In der notfallmedizinischen und der anästhesiologischen Versorgung der Patienten mit Sauerstoff werden sowohl Endotrachealtuben als auch Larynxmasken in breitem Ausmaß genutzt. Die verschiedenen Intubations-Formen besitzen dabei unterschiedliche Hauptindikationen, wobei die supportiven Funktionen die Vorhaltung beider Tubusarten ratsam macht.

Notfallmedizinische, präklinische Atemwegssicherung

Die Intubation mittels laryngoskopischer Einbringung eines Endotrachealtubus bleibt der Gold-Standard in der notfallmedizinischen Versorgung von Patienten, da diese Form der Intubation den besten Aspirations-Schutz bietet. Dennoch ist die Vorhaltung von Larynxmasken empfohlen. In den Algorithmen der erwartet und unerwartet schwierigen Intubation nach zwei vergeblichen Intubationsversuchen ist die Larynxmaske ein mögliches Instrument.

Anästhesiologische Intubation larynxmaske_131801_1

Bei elektiven Eingriffen, welche eine zeitliche Spanne von cirka 2-3 Stunden nicht überschreiten, bietet die Intubation mittels Larynxmaske gegenüber dem Endotrachealtubus einige Vorteile. Verletzungen im Larynx und Pharynx, welche meist bei der Einbringung des  Endotracheal-Tubus verursacht werden, treten seltener auf wie auch postoperative Halsschmerzen und Heiserkeit. Zudem profitiert der Patient durch den Wegfall der medikamentösen Muskelrelaxation. Bei nüchternen Patienten spielt der in der Notfallmedizin bedeutende Faktor des Aspirationsschutzes keine herausragende Rolle und die Inzidenzen einer Aspiration sind ähnlich gering.

Laryngoskope, Beatmungsbeutel und Sauerstoffbrillen

Neben den Endotrachealtuben und Larynxmasken in vielen Größen für Säuglinge, Kinder und Erwachsene bietet Praxisdienst vielfältiges medizinisches Instrumentarium zur Sauerstoffversorgung. Laryngoskope zur Einbringung der Endotrachealtuben, Beatmungsbeutel für die Maskenbeatmung und Sauerstoffbrillen beispielsweise zur mobilen Sauerstoffversorgung finden Sie in großer Auswahl und zu günstigen Preisen.

Tagged with:
Apr 06

MaulgatterDas Maulgatter, auch Maulspreizer genannt, dient in der Tiermedizin dem Offenhalten des Tiermauls. Dies geschieht für gewöhnlich aufgrund von Gegenwehr nur in der Narkose oder dem Zustand der Bewusstlosigkeit des Tieres. Das Maulgatter hat den Zweck, das Maul für Untersuchungen oder Behandlungen offen zu halten. Während der Intubation (dem Einführen eines Schlauches in die Luftröhre zur manuellen Beatmung oder dem Anschluss an das Inhalationsnarkosegerät), solange der Tubus liegt und für Untersuchungen/Behandlungen der Zähne muss das Maul durchgehend geöffnet bleiben.

 

Beißkeil

Beißkeil

Das Maulgatter gibt es in unterschiedlichen Varianten. Für das Öffnen zur Intubation wird der Beißkeil verwendet. Dieser besteht aus einem Weichgummi und wird zwischen die Backenzähne geschoben. Aufgrund der Keilform bleibt er eigenständig dort und verhindert eine Verletzung des Tubus durch die Zähne des Tieres. Für die längere Verwendung wird das Maulgatter aus Metall verwendet. Das Maulgatter ist für unterschiedliche Tierarten in verschiedenen Größen erhältlich und wird mit Hilfe der Feder zwischen 2 Canini des Ober- und Unterkiefers geklemmt. Die Haltebacken des Maulgatters sind mit einem Gummiring versehen, der die Zähne schützt. In Abhängigkeit der Größe des Maulgatters variiert die Spannweite. Die Feder ist gerade stark genug, das Maul des Tieres offen zu halten, es jedoch nicht zu überspannen. 

In vielen Praxen wird die Verwendung des Maulgatters jedoch vor dem Beißkeil bevorzugt, da die Zähe (bis auf die Spitzen der Canini) freiliegen und rund um gearbeitet werden kann. Bei der Intubation eignet sich das Maulgatter zusätzlich zur Befestigung des Tubus mittels Mullbinde. 

Tagged with:
Feb 28

Laryngoskop SetDas Laryngoskop ist ein Gerät zur Betrachtung des Kehlkopfes. In der Tiermedizin wird das Laryngoskop (Larynx = Kehlkopf, skopein = betrachten) hauptsächlich in Spatelform als Intubationslaryngsokop verwendet. 

Intubation bedeutet, etwas in eine Körperhöhle einzuführen – in der Tiermedizin wird darunter verstanden, eine Hohlsonde – auch Endotrachealtubus genannt – über ein Laryngoskop in die Luftröhre einzuführen, um diese zu stabilisieren und die Möglichkeit einzuräumen, Luft, Sauerstoff, gasförmiges Narkosemittel oder Notfallmedikamente in flüssiger Form direkt in die Lunge zu geben. 

Das Laryngoskop wird bei der Intubation verwendet, um den Zungengrund hinunter zu drücken, und die Trachea vom Kehldeckel zu befreien. Der Kehldeckel dient dazu, beim Atmen die Speiseröhre, und beim Essen die Luftröhre zu verschliessen, damit keine Flüssigkeiten oder Essensreste in die Luftröhre und im weiteren Verlauf eventuell in die Lunge gelangen. Laryngoskope sind meist batteriebetrieben oder aufladbar und verfügen über eine Beleuchtung, die den Rachenraum erhellt. Der Spatel des Laryngoskops ermöglicht über eine Schiene ein Hineingleiten des Tubus in die Trachea. Nach dem Einschieben des Tubus wird die Manschette zur Sicherung des Sitzes noch auf dem Laryngoskop mit einer Einwegspritze aufgeblasen. Die Manschette verhindert ein Aushusten oder Herausfallen des Tubus. Um sicherzustellen, dass der Tubus in der Trachea und nicht versehentlich im Ösophagus sitzt, wird die Auskultation mit einem Stethoskop angewendet. Sitzt der Tubus richtig, wird er mit einer Mullbinde am Maulkeil zusätzlich fixiert und das Laryngoskop entfernt. Wird mit einem Laryngoskop intubiert, sitzt der Tubus meist automatisch richtig. Bei der Intubation ohne Laryngoskop werden durch Fehlversuche Kehldeckel und Trachea stark gereizt, was eine korrekte Intubation verhindern kann. 

Intubiert werden Tiere bei jeder längerandauernden Narkose, um bei einem eventuellen Narkosezwischenfall beatmen zu können, oder um notfalls Medikamente, wie Adrenalin bei einem Herzstillstand, über den Tubus in die Lunge geben zu können. Bei längeren Narkosen wird nach der injizierten Einleitungsnarkose, das Inhalationsnarkosegerät zur Weiterführung der Narkose mit Gas, an den Konnektor des Tubus angeschlossen.  Brachycephale Rassen neigen gerade in der Narkose durch die Fehlbildungen des gesamten Kopfes zu einem Kehlkopf- oder Trachealkollaps. Um diesen Zwischenfall zu vermeiden, sollte die Trachea eines narkotisierten Brachycephalen (Kurzköpfigen, wie Mops oder Perserkatze) in jeder Narkose durch einen Tubus gestützt werden. 

Das Laryngoskop gibt es in vielen Ausführungen – Laryngoskope aus Metall oder Kunststoff, sowie Laryngoskope für den Einmal- oder Dauergebrauch. Das Laryngoskop muss in jeder Praxis in unterschiedlichen Größen vorhanden sein. Speziell für Notfälle – zur Mitnahme im Rettungswagen oder im Auto des mobilen Veterinärs – gibt es fertiggestellte Laryngoskop -Sets. 

Tagged with:
Jan 14

Der Notfallrucksack beinhaltet genauso wie der Notfallkoffer die wichtigsten Materialien, die bei der professionellen Ersten Hilfe benötigt werden. Der Vorteil liegt darin, dass der Notfallrucksack auf dem Rücken getragen wird und man so beide Hände frei hat. Daher wird der Notfallrucksack gerne in Bereichen verwendet, wo man durch die Beschreitung von schwierigem Gelände beide Hände braucht – z.B. in der Bergrettung. Ein Notfallrucksack kann natürlich auch im herkömmlichen Rettungsdienst zum Einsatz kommen oder auch die Notfallausrüstung einer Arztpraxis aufnehmen. Und der Notfallrucksack bietet einen weiteren Vorteil – durch die unterschiedlichen verwendeten Materialien ist er meist wesentlich leichter als ein Notfallkoffer und ist damit auch einfacher zu transportieren.

Der Inhalt eines Notfallrucksacks kann je nach Hersteller und eigenen Bedürfnissen variieren. Den Notfallrucksack erhalten Sie normalerweise leer oder mit Komplettfüllung. Eine Besonderheit stellt hier der Privat-Basic Notfallrucksack von Söhngen dar. Dieser Notfallrucksack enthält eine umfangreiche Grundausstattung, bietet allerdings noch genügend Platz, um eigene Ausrüstungsgegenstände zu verstauen.

Privat-Basic Notfallrucksack MyBag von Söhngen

Der MyBag Notfallrucksack besteht aus beschichtetem Nylongewebe ist besonders reißfest und strapazierfähig und durch seine orange Färbung sehr auffällig. Durch die abgepolsterte Rückenpartie und die verstellbaren, gepolsterten Tragegurte lässt der Notfallrucksack sich zudem angenehm tragen. Der Notfallrucksack ist besonders solide verarbeitet, verfügt unter anderem über doppelläufige Reißverschlüsse. Das Hauptfach des Söhngen Notfallrucksacks ist mit einer Kunststoffwanne verstärkt und mit 3 Facheinteilungen versehen. Der Privat-Basic Notfallrucksack ist mit vielen weiteren zusätzlichen Fächern ausgestattet und bietet so jede Menge Stauraum für die verschiedensten Materialien.

Mit der Grundausstattung ist der Söhngen Notfallrucksack für die Bereiche Beatmung, Absaugung, Diagnostik und Wund-Versorgung ausgelegt. Um den Inhalt zu komplettieren können zum Beispiel noch Medikamente, Infusionsbestecke, Infusionsflaschen und Injektionsmaterialien hinzugefügt werden. Der MyBag Notfallrucksack bietet Ihnen eine Notfall-Grundausrüstung, die Sie dank der großzügigen Fächereinteilung und des vielen Stauraums problemlos individuell erweitern können.

Inhalt des Notfallrucksacks MyBag

  • Einmal-Beatmungsbeutel Erwachsene
  • Blutdruckmesser mit Klettmanschette
  • Stethoskop
  • QuickFix Alu-Polsterschiene
  • Sekret-Handabsaugpumpe
  • Verbandstoff-Auswahl
Tagged with:
Jan 13

Laryngoskop-Set von HEINE

Ein Laryngoskop sollte in Notsituationen immer griffbereit sein. Der Zeitfaktor spielt auch bei der Intubation mit dem Laryngoskop eine entscheidende Rolle. Von HEINE gibt es daher das Laryngoskop-Notfall-Set. Dieses Laryngoskop-Set beinhaltet nicht nur den Laryngoskop Fiber-Optik SP-Griff, sondern auch die 5 meist verwendeten Spateltypen und -größen. Durch die Einmalgebrauchsspatel ist eine Infektionsübertragung durch das Laryngoskop nahezu ausgeschlossen. Die optimierte Spatelform erleichtert die Insertion des Tubus, für gute Sichtverhältnisse sorgt die XHL Halogen-Lampe im HEINE Laryngoskop-Griff. Da die Einmalgebrauchsspatel weder kälteempfindlich noch kälteleitend sind, wird ein Anfrieren im Mundraum verhindert. Dadurch kann das Laryngoskop auch bei extremen Minus-Temperaturen problemlos verwendet werden. Die leichte und kompakte Form und der rutschfeste Griff erleichtern die Arbeit mit dem HEINE Notfall-Laryngoskop erheblich. Das bei den Einmalgebrauchsspateln verwendete Material ist äußerst zahnschonend, außerdem erfüllen die Laryngoskop-Einmalgebrauchsspatel die ISO-Norm 7376.

Das Laryngoskop Notfall-Set von HEINE überzeugt durch seine Funktionalität und hochwertige Verarbeitung. Durch die XHL-Xenon-Halogentechnik ist das gespendete Licht 40% heller als bei herkömmlichen Halogen-Lampen. Durch die Einweg-Mundspatel wird einer Infektionsübertragung durch das Laryngoskop effektiv vorgebeugt.

Tagged with:
Dez 12

Hochwertiges Laryngoskop-Set

Besonders in Notsituationen ist es wichtig alles griffbereit zu haben und nicht erst Instrumente und Zubehör suchen zu müssen. Auch bei der Intubation ist dies von entscheidender Bedeutung. Von HEINE gibt es daher das Laryngoskop Notfall-Set. Dieses Set beinhaltet nicht nur den Laryngoskop Fiber-Optik SP-Griff, sondern auch den 5 meist verwendeten Spateltypen und -größen. Durch die Einmalgebrauchs-Spatel ist eine Infektionsübertragung durch das Laryngoskop ausgeschlossen. Die optimierte Spatelform erleichtert die Insertion des Tubus, für gute Sichtverhältnisse sorgt die XHL Halogen-Lampe. Da die Einmalgebrauchs-Spatel weder kälteempfindlich noch kälteleitend sind, wird ein Anfrieren im Mundraum verhindert. Dadurch kann das Laryngoskop Notfall-Set auch bei extremen Minus-Temperaturen problemlos verwendet werden. Die leichte und kompakte Form und der rutschfeste Griff erleichtern die Arbeit mit dem Laryngoskop-Set erheblich. Das bei den Einmalgebrauchs-Spateln verwendete Material ist äußerst zahnschonend, außerdem erfüllen die Spatel die ISO-Norm 7376.

Das Laryngoskop Notfall-Set von HEINE überzeugt durch seine Funktionalität und hochwertige Verarbeitung. Durch die XHL Xenon Halogentechnik ist das gespendete Licht 40% heller als bei herkömmlichen Halogen-Lampen und durch die Einweg-Mundspatel wird einer Infektionsübertragung durch das Laryngoskop effektiv vorgebeugt.

Tagged with:
preload preload preload
Blog Top Liste - by TopBlogs.de