Jul 26

SterilliumDie Händedesinfektion ist der effektivste Weg zur Reduktion der Keimzahl auf den Händen. Es ist zwar auch durch das gründliche Waschen und Abtrocknen der Hände möglich, die Keimbelastung der Hände wirksam zu reduzieren, allerdings ist dieses Verfahren nur ausreichend für das private Umfeld. Im Gesundheitswesen ist eine Desinfektion der Hände unerlässlich, um die Keimübertragung und Keimverschleppung wirkungsvoll zu verhindern.

Zur Desinfektion der Hände stehen verschiedene Händedesinfektionsmittel zur Verfügung. Die meisten Händedesinfektionsmittel sind alkoholbasiert, denn Alkohol hat eine gute Hautverträglichkeit. Allerdings trocknen alkoholische Händedesinfektionsmittel die Haut mit der Zeit aus, weswegen die meisten Desinfektionsmittel mit rückfettenden Substanzen versetzt sind.

Der Klassiker unter den Händedesinfektionsmitteln ist Sterillium von BODE. Sterillium ist ein gebrauchsfertiges, alkoholisches Einreibepräparat, das sowohl für die hygienische als auch für die chirurgische Händedesinfektion eingesetzt werden kann. Sterillium weist nicht nur eine gute Hautverträglichkeit auf, es hat auch ein breites Wirkspektrum und kurze Einwirkzeiten.

 

Wirkspektrum von Sterillium

  • Bakterizid
  • Fungizid
  • Tuberkulozid
  • Begrenzt viruzid (wirksam gegen behüllte Viren, inkl. HBV, HIV, HCV)
  • Wirksam gegen Adeno-, Papova- und Rotaviren

 

Sterillium lässt sich in allen hygienerelevanten Bereichen einsetzten – und zwar nicht nur im Gesundheitswesen, sondern auch in der Industrie, in der häuslichen Krankenpflege und auf Reisen.

Die Verwendung von Sterillium ist nicht nur auf die Händedesinfektion beschränkt – in Ausnahmefällen kann das Desinfektionsmittel auch zur Hautdesinfektion vor Injektionen, Punktionen oder Blutentnahmen verwendet werden.

 

Sterillium ist in verschiedenen Ausführungen erhältlich. Neben dem klassischen Sterillium gibt es noch folgende Präparate:

  • Sterillium virugard (für besonders empfindliche Bereiche – hohe Wirksamkeit gegen Viren)
  • Sterillium med (Parfüm- und Farbstofffrei, mit größerem Wirkspektrum als das klassische Sterillium)
  • Sterillium classic pure (Parfüm- und Farbstofffrei)
Tagged with:
Feb 24

Zuverlässige Händedesinfektion auch in Hochrisikobereichen –  mit Sterillium® virugard

Sterillium® virugardDie Händedesinfektion gehört zu den wichtigsten Präventionsmaßnahmen wenn es darum geht, eine Infektionsübertragung durch Kreuzkontamination zu verhindern. Die Keimbelastung der Hände hängt von der ausgeführten Tätigkeit und dem Arbeitsumfeld ab. Eine regelmäßige Händedesinfektion verhindert nicht nur eine Übertragung von Keimen auf Patienten, Flächen und Verbrauchsmaterial, sondern dient selbstverständlich auch dem Selbstschutz. Für die Händedesinfektion stehen verschiedene Händedesinfektionsmittel zur Verfügung, die in der Regel sowohl für die hygienische als auch für die chirurgische Händedesinfektion verwendet werden können.

Der Klassiker unter den Händedesinfektionsmitteln ist die Sterillium® Händedesinfektion von Bode. Mittlerweile ist die Sterillium® Händedesinfektion allerdings in verschiedenen Ausführungen erhältlich. Für Hochrisikobereiche bietet Bode z.B. Sterillium® virugard. Die Sterillium® virugard Händedesinfektion ist das erste RKI-gelistete, alkoholische Händedesinfektionsmittel mit viruzider Wirkung. Sterillium® virugard weist ein besonders umfassendes Wirkspektrum auf und eignet sich dadurch besonders gut für Arbeitsbereiche mit erhöhter Infektionsgefahr, wie z.B. Infektionsstationen, Dialysestationen oder Rettungseinsätze. Außerdem darf Sterillium® virugard gemäß § 18 IfSG beim Vorliegen meldepflichtiger Erkrankungen oder bei behördlich angeordneten Entseuchungen verwendet werden. Da Sterillium® virugard farbstoff- und parfümfrei ist, kann es auch von Allergikern verwendet werden. Sterillium virugard® ist hautfreundlich und gut verträglich und überzeugt vor allem durch seine kurze Einwirkzeit. Das Händedesinfektionsmittel trocknet schnell und rückstandslos.

Wirkspektrum von Sterillium® virugard

  • Bakterizid (einschl. Listerien und Salmonellen)
  • Levurozid, tuberkulozid (Mycobacterium terrae)
  • Begrenzt viruzid (behüllte Viren)
  • Viruzid (behüllte und unbehüllte Viren)
Tagged with:
Aug 21

Sterillium – ein Klassiker unter den Händedesinfektionsmitteln

Sterillium Händedesinfektion Die Händedesinfektion nimmt im medizinischen Alltag einen besonders hohen Stellenwert ein. Sie dient der Infektionsprophylaxe und schützt nicht nur den Anwender, sondern auch den Patienten, da sie eine Keimübertragung verhindert. Die Händedesinfektion muss regelmäßig durchgeführt werden – nicht nur nach dem Kontakt mit potentiell infektiösen Stoffen, sondern auch vor und nach jedem Patienten-Kontakt und selbstverständlich vor und nach der Durchführung von Injektionen, Blutentnahmen oder Verbandwechseln. Für die Händedesinfektion stehen eine Reihe verschiedener Händedesinfektionsmittel zur Verfügung. Ein Klassiker bei der Händedesinfektion ist Sterillium von Bode. Die Sterillium Händedesinfektion überzeugt nicht nur durch ein breites Wirkspektrum, sondern auch durch eine sehr gute Hautverträglichkeit. Da Sterillium mit rückfettenden Substanzen versehen ist, kann das Händedesinfektionsmittel auch für trockene Haut verwendet werden. Das Sterillium Händedesinfektionsmittel eignet sich zur hygienischen ebenso wie zur chirurgischen Händedesinfektion. Sterillium hat eine sehr gute Sofort- und Remanenzwirkung und ist auch bei dauerhaftem Gebrauch sehr gut verträglich. Die Bode Sterillium Händedesinfektion wirkt umfassend gegen Bakterien und Pilze, ist begrenzt viruzid und wirksam gegen Adeno-, Papova- und Rotavirus. Durch seine hervorragenden Produkteigenschaften kann Sterillium nicht nur in der Arztpraxis und im Krankenhaus, sondern auch im Labor, in Pflegeheimen und im OP zum Einsatz kommen.

Die Sterillium Händedesinfektion in verschiedenen Packungsgrößen kaufen Sie günstig bei Praxisdienst.

Tagged with:
Feb 11

Sterillium med – für Allergiker geeignet

Sterillium medSterillium von Bode ist eines der bekanntesten Händedesinfektionsmittel, die zur Zeit auf dem Markt sind. Sterillium zeichnet sich nicht nur durch sein breites Wirkspektrum, sondern auch durch seine gute Hautverträglichkeit aus und ist dadurch sehr beliebt. Nun gibt es von Bode auch eine Händedesinfektion, die sogar für Allergiker geeignet ist: Sterillium med. Dieses Sterillium ist frei von Parfüm- und Farbstoffen und daher auch für Anwender mit Allergien und Überempfindlichkeiten geeignet. Sterillium med basiert auf Ethanol und bietet daher eine sehr gute Viruswirksamkeit. Die in Sterillium med enthaltenen Rückfetter stellen eine sehr gute Hautverträglichkeit sicher. Sterillium med kann als alkoholisches Einreibepräparat für die hygienische und die chirurgische Händedesinfektion in Krankenhäusern, Arztpraxen, im Rettungsdienst und im Labor verwendet werden. Sterillium med überzeugt nicht nur durch seine hervorragende Sofortwirkung, sondern auch durch seine sehr gute Remanenzwirkung.

Das mikrobiologische Effizienz von Sterillium med umfasst neben Bakterizidie, Levurozidie, Tuberkulozidie und begrenzter Viruzidie auch unbehüllte Viren, wie Adeno-, MNV-, Polio- und Rotavirus.

Bei Praxisdienst erhalten Sie Sterillium med zum günstigen Einführungspreis in verschiedenen Verpackungsgrößen.

Tagged with:
preload preload preload
Blog Top Liste - by TopBlogs.de