Mai 30
Rate this post

Ultraschallgel verhindert Reflektionen

Die Durchführung von Ultraschalluntersuchungen erfolgt immer mit Hilfe eines speziellen Gels, dem Ultraschallgel. Das Ultraschallgel ist deswegen so wichtig, weil es verhindert, dass die Ultraschallwellen von Lufteinschlüssen zwischen der Ultraschallsonde und der Haut des Patienten reflektiert werden. Ultraschallgel ist immer stark wasserhaltig und sollte möglichst schonend zu den Sonden und natürlich hautfreundlich sein.

Aquasonic Ultraschallgel Ein besonders beliebtes Ultraschallgel ist das Aquasonic von Parker Laboratories. Dieses Ultraschallgel ist akustisch korrekt für einen breiten Frequenzbereich und hinterlässt durch seinen hohen Wassergehalt keine Flecken auf Kleidung oder auf der Sonde. Das Aquasonic Ultraschallgel ist nicht spermizid und enthält kein Formaldehyd. Das wasserlösliche Ultraschallgel ist nicht nur hypoallergen, es wirkt auch nicht sensibilisierend und nicht reizend. Außerdem ist das Aquasonic Ultraschallgel bakteriostatisch.

Ein weiterer Vorteil des Aquasonic Ultraschallgels ist die Vielfalt der Packungsgrößen, die es ermöglicht, die passende Größe nach dem Bedarf der Praxis zu wählen. Das Aquasonic Ultraschallgel erhalten Sie z.B. bei Praxisdienst.

Leave a Reply

preload preload preload
Blog Top Liste - by TopBlogs.de