Aug 16
Rate this post

Ultraschallgel ermöglicht eine exakte Ultraschalldiagnostik

Ultraschalluntersuchungen werden nicht nur bei Vorliegen einer Schwangerschaft, sondern auch bei verschiedenen Erkrankungen durchgeführt. Die Vorteile der Ultraschalldiagnostik liegen darin, dass sie nicht-invasiv, schmerzlos und leicht durchführbar ist. Die so genannte Sonographie funktioniert mit Ultraschallwellen, die von einer Sonde ausgesandt und vom zu untersuchenden Gewebe reflektiert werden. Um eine Reflektion der Ultraschallwellen am Übergang zwischen Sonde und Haut durch die dazwischen liegende Luft zu verhindern, verwendet man Ultraschallgel. Ultraschallgel ist ein stark wasserhaltiges Gel, das für sämtliche Ultraschalluntersuchungen und Ultraschalltherapien eingesetzt werden kann.

Aquasonic Ultraschallgel Bei Praxisdienst erhalten Sie z.B. das Aquasonic Ultraschallgel von Parker Laboratories. Dieses hochwertige Ultraschallgel ist aquatisch und hinterlässt weder auf der Kleidung des Patienten, noch auf der Ultraschallsonde Flecken. Das Aquasonic Ultraschallgel ist akustisch korrekt für einen großen Frequenzbereich, wirkt nicht spermizid und ist aldehydfrei. Da dieses Ultraschallgel weder sensibilisierend noch reizend wirkt und hypoallergen ist, kann es auch für Patienten mit sensibler Haut und für Allergiker verwendet werden. Das bakteriostatische Aquasonic Ultraschallgel ist unschädlich für die Ultraschallsonden und wird deswegen von führenden Herstellern von Ultraschallgeräten empfohlen.

Das Aquasonic Ultraschallgel ist in verschiedenen Größen erhältlich.

Leave a Reply

preload preload preload
Blog Top Liste - by TopBlogs.de