Jul 08

Sichere Venenpunktion mit Vasofix Safety

Die Vasofix Safety Braunüle® ist ein peripherer Venenverweilkatheter, der mit einem selbstaktivierendem Sicherheitsmechanismus versehen ist. Vasofix Safety wird wie jede andere Braunüle® verwendet, da der Sicherheitsclip nicht manuell aktiviert werden muss, unterscheidet sich die Handhabung praktisch überhaupt nicht von der Braunüle® ohne Sicherheitsmechanismus. Die Vasofix Safety Braunüle® wird zur Punktion von Venen verwendet und kann problemlos mehrere Tage in der Vene verbleiben. Dadurch ist die Vasofix Safety Braunüle® besonders gut für Therapien geeignet, bei denen der Patient im Zeitraum von mehreren Tagen mehrmals intravenös punktiert werden müsste. Über einen Zuspritzport können Medikamente schnell und ohne erneutes Punktieren über die Braunüle® verabreicht werden. Außerdem ist selbstverstänlich auch die Anlage von Infusionen über die Vasofix Safety Braunüle® möglich. Die Fixierung der Braunüle® erfolgt wie gewohnt mit einem Kanülenpflaster. Die Vasofix Safety Braunüle® vermindert effektiv das Risiko von Nadelstichverletzungen, da der Sicherheitsclip nicht umgangen werden kann. Die Braunüle® muss allerdings wie alle anderen Kanülen auch nach der Verwendung in einem durchstichsicheren Abwurfbehälter entsorgt werden. Die latex- und PVC-freie Vasofix Safety Braunüle® hat einen Luer-Lock-Ansatz und einen hydrophoben Blutfängerstopfen. Durch die farbliche Codierung finden Sie die Vasofix Safety Braunüle® besonders schnell in der gewünschten Größe. Die atraumatische Kanülenspitze mit 3-Facetten-Schliff-Geometrie sorgt für die exzellenten Punktionseigenschaften der Vasofix Safety Braunüle® .

Sie erhalten die Vasofix Safety Braunüle® bei Praxisdienst zum besonders günstigen Preis.

Leave a Reply

preload preload preload
Blog Top Liste - by TopBlogs.de